Redaktion und Gestaltung:
Dr. Dietrich Volkmer >>>


Frankfurt und die Götter des Olymp
Ein fiktiver Besuch aus der Antike

3. Auflage, erweitert und aktualisiert, mit vielen Farbfotos
ISBN 9783734789504, Verlag Books on Demand, 156 Seiten,
15,95 Euro, auch als E-Book

* Durchblättern von 14 Seiten möglich.
Bitte auf das Buch klicken. Etwas Geduld!
(Flash-Player Voraussetzung)

Es war eine spannende Aufgabe, die Götter des Olymp aus ihrem Exil in die Neuzeit zu locken und ihre Abenteuer und Erlebnisse zu schildern. Jeder, der sich berufsmässig oder als Privatmann mit der griechischen Antike befasst, wäre natürlich neugierig, wie sie sich, die einstmals alles Beherrschenden, in einer veränderten Umwelt zurechtfinden würden.
Dieser Frage kann man sich nur mit Phantasie und einer Prise Humor nähern. Warum muss es aber ausgerechnet Frankfurt sein? Eine gute Frage! Die Antwort ist ganz banal: Es ist die deutsche Grossstadt, die ich als Autor am besten kenne. Und durch die Arbeit an diesem Buch habe ich sie noch besser kennen gelernt.
Dietrich Volkmers neuester Wurf ist so spannend und kurzweilig geschrieben. dass ich das amüsante Büchlein - was selten geschieht - in einem Stück lesen musste. Auf jeder Seite wird man an alte Geschichten aus Gustav Schwabs "Sagen des Klassischen Altertums" erinnert, oder man lernt etwas Wichtiges über die Götter dazu. Auf seine typisch stichelnde Weise bringt er uns die Charaktere der olympischen Götter nahe und prangert zwischen den Zeilen unsere heutige Oberflächlichkeit, Hektik und Egozentrik schonungslos an. G.L. aus San Diego

Die folgenden Bücher sind vergriffen und nur noch antiquarisch erhältlich
 
Hinweis: Es ist noch das alte Titelbild, aber beim Probelesen zeigt sich das neue Titelbild